Zahlreiche Topergebnisse wurden auch im Juni wieder gespielt

Weitere große Turnierhighlights und Mannschaftsergebnisse ließen nicht lange auf sich warten

Mannschaften Ergebnisse und Turniere im Golfclub Praforst

Turnierergebnisse im Juni

Zahlreiche Topergebnisse wurden auch im Juni wieder bei den Wettspielkalender- und Mannschaftsturnieren gespielt. Unser Platz zeigte sich den ganzen Monat in hervorragendem Zustand bei durchweg sommerlichen Temperaturen. Dementsprechend gab es auch im Juni zahlreiche Handicapverbesserungen und starke Bruttoergebnisse. Mit den HPO „Golfpartners Open“, dem Modehaus Köhler Herrenturnier und den HPO „ Lydall Gutsche Open“ hatten wir im Juni wieder drei Topevents mit tollen Sponsoren. Erfreuliche Teilnehmerzahlen mit starken Ergebnissen konnten wir auch wieder bei unseren 9 Loch Turnieren vermelden.

Starke Bruttoergebnisse erzielten im Juni die Bruttosieger Michael Dick, Andrea Abel, Jürgen Bott, David Platt, Claudia Dückert, Jacqueline Balzer und Erich Schwalbach. Ihre Nettoklassen gewannen bei den Juniturnieren Bengt Höffkes, Peter Kurzer, Giselda Elezaj, Hüseyin Koc, Michael Thron, Thomas Kühnlein, Martin Przewosnik, Max Flemming, Leo Schild, Christoph Schneider, Marina Krimmel, Ingrid Malkmus, Lydia Kutzer und Jürgen Eckel und konnten damit alle ihr Handicap teilweise deutlich verbessern. Herzlichen Glückwunsch !!!!!

Mannschaftsergebnisse im Juni

9. Hessenliga Nord Herren AK 50

Mit dem dritten souveränen Tagessieg am dritten Spieltag der 9. Hessenliga Nord hat unser neu gegründete zweite AK 50 Herrenteam die Tabellenführung ausgebaut. Auf der Anlage des GC Dillenburg siegte das Team erneut deutlich mit insgesamt 104 Bruttopunkten und hat bei noch zwei ausstehenden Spieltagen fünf Tabellenpunkte Vorsprung auf den Zweiten GC Waldeck. Bester Spieler des GC Hofgut Praforst und auch bester Bruttospieler aller Teilnehmer war in Dillenburg Thomas Kühnlein mit 26 Bruttopunkten.

3. Hessenliga Nord Herren AK 30

Einen guten 2. Rang belegte das AK 30 Herrenteam am zweiten Spieltag der 3. Hessenliga Nord auf der Anlage des GC Friedberg. Hinter dem starken Tagessieger Friedberg (+ 17 Schläge) ging es zwischen den drei Teams aus Praforst (+50), Idstein (+52) und Braunfeld (+54) sehr eng zu, so dass man mit dem zweiten Rang sehr zufrieden sein muss. Bester Hünfelder Spieler war Robert Thompson mit 77 Schlägen. Damit liegen die AK 30 Herren in der Tabelle auf dem 3. Rang mit deutlichem Abstand zum Tabellenletzten Braunfels, haben aber mit dem Heimspiel am letzten Spieltag im Rücken noch gute Chancen auf den Meistertitel.

2. Hessenliga Nord Damen AK 30

Nur den dritten Rang belegten unsere AK 30 Damen am ersten Spieltag der 2. Hessenliga Nord beim GC Spessart. Insgesamt spielten die Damen 99 Schläge über Par und spielen damit vorerst um den Klassenverbleib in der 2. Liga. Beste Praforsterin in Spessart war Michaela Waterkamp mit 87 Schlägen.

DGL Landesliga Mitte Herren

Mit dem dritten deutlichen Sieg am dritten Spieltag der DGL Landesliga Mitte 2 beim GC Oberaula hat unser DGL Herrenteam die Tabellenführung ausgebaut. Mit jetzt 6 Punkten Vorsprung bei noch zwei ausstehenden Spieltagen ist dem Team der nächste Meistertitel und Aufstieg in die Oberliga kaum noch zu nehmen. In Oberaula spielten die Praforster Herren nur 76 Schläge über Par und siegten damit deutlich mit 13 Schlägen Vorsprung vor dem Gastgeber. Bester Hünfelder in Oberaula war Dirk Weßler mit guten 78 Schlägen.

DGL Gruppenliga Region 4 Damen

Mit dem zweiten Tagessieg am dritten Spieltag der DGL Gruppenliga Region 4 beim GC Fulda Rhön haben unsere DGL Damen zum Tabellenführer GC Lich aufgeschlossen und damit beste Aussichten auf den Aufstieg in die Landesliga. Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen, davon ein Heimspiel zum Abschluss, sind unsere DGL Damen erster Anwärterinnen auf den Meistertitel. Die Damen spielten in Hofbieber insgesamt 76 Schläge über Par und hatten damit 11 Schläge Vorsprung auf den Hauptkonkurrenten vom GC Lich. Das beste Ergebnis für Praforst und des gesamten Teilnehmerfeldes spielte Jacqueline Balzer mit sehr starken 77 Schlägen.

2. RMKL Liga

Nach dem 3. Spieltag auf unsere Anlage haben unsere RMKL Senioren einen Rang gut gemacht und liegen auf dem fünften Tabellenplatz. Der Platz präsentierte sich in hervorragendem Zustand, die Grüns waren gut bespielbar. Insgesamt wurden gute Ergebnisse erzielt und es gab 5 Unterspielungen. Auch die Gäste punkteten, insbesondere die Nahetaler, sehr erfolgreich. Unsere Mannschaft konnte zwar das Ziel, den Tagessieg zu erreichen, nicht ganz verwirklichen, aber dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung erspielten wir mit guten 173 Punkten den zweiten Rang, hinter den Golfern aus Nahetal. Unsere Punkte erzielten Matthias Rehberg mit starken 37 Zählern (neues Handicap 10,3), Erich Schwalbach und Joachim Meyer mit jeweils guten 35 Nettopunkten, sowie Carlo Malkmus und Heinrich Eidam mit je 33 Punkten. Dietmar Mai erspielte ordentliche 32 Zähler, kam aber wie Walter Vogt (26) und Martin Prezwosnik (25) nicht in die Wertung.

MerkenMerken