Gut gefüllt war unser Turnierkalender im Mai

Die ersten großen Turnierhighlights und Mannschaftsergebnisse ließen nicht lange auf sich warten

Mannschaften Ergebnisse und Turniere im Golfclub Praforst

Turnierergebnisse im Mai

Gut gefüllt war unser Turnierkalender im Mai mit den ersten großen Turnierhighlights des Jahres. Gleich drei HPO Turniere standen mit dem HPO Eröffnungsturnier, dem Preis der Gastronomie und dem Preis der Präsidenten mit toller Beteiligung auf dem Programm. Topergebnisse gab es auch beim Senioren „Blumenturnier“, dem „HSW“ Herrenturnier und dem Damenturnier.

Endlich ohne Regen fand das „Gemeinsam Golfen“ Turnier mit sehr guter Beteiligung statt. Über 80 Jugendgolfer aus ganz Hessen gingen auf unserer Anlage beim HGV Challenge und First Drive Turnier an den Start. Bruttosiege feierten im Mai Nina Höffkes, Moritz Bott, Lisa Hof, Vasilios Salampasidis, Michela Waterkamp, Oliver Sültz, Benni Isert, Christian Ehm, Hüseyin Koc, Marina Krimmel und Hans-Jürgen Wittka. Erneut zahlreiche Handicapverbesserungen gab es auch im Mai wieder in den Nettowertungen zu vermelden. In ihren Klasse feierten Dr. Stanley Mathew, Michael Dick, Christine Noll, Margot Adler, Hermann Möller, Elmar Schmelz, Leo Schild, Reiner Dietz, Matthias Rehberg, Martin Abel Erich Schwalbach, Bengt Höffkes,
Gerhard Vey und Lutz Hommers.

Tolle Ergebnisse spielten auch die zahlreichen Jugendgolfer bei der HGV Challenge und First Driver, Hernien König vom GC Fulda Rhön gelang sogar ein Hole in One auf Loch 9 vom Westkurs. Herzlichen Glückwunsch!!!

Mannschaftsergebnisse im Mai

DGL Herren Landesliga Mitte 2

Erfolgreich ist unser junges DGL Herrenteam in die Saison gestartet und ist mit zwei souveränen Tagesiegen an den ersten beiden Spieltagen Tabellenführer und erster Anwärter auf den Meistertitel. Sowohl beim GC Zwickau als auch zuhause auf eigener Anlage siegten die DGL Herren mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung deutlich. Bester Spieler in Zwickau war Moritz Bott mit 77 Schlägen, das beste Ergebnis zuhause spielte Jannik Ben Timmert mit 74 Schlägen.

! Am 24. Juni steht der nächste Spieltag beim GC Oberaula an.

DGL Damen Gruppenliga Region 4

Auf dem zweiten Rang der Tabelle liegen unsere DGL Damen nach dem zweiten Spieltag der DGL Gruppenliga Region 4. Am ersten Spieltag belegten die Damen den dritten Platz beim Auswärtsspiel in Lich, am zweiten Spieltag gelang ein starker Tagessieg auf der Anlage des GC Waldeck. Damit wird es wohl auch dieses Jahr wieder einen Zweikampf geben zwischen den Damen vom GC Lich und GC Praforst. Beste Spielerin in Lich waren Michaela Waterkamp und Claudia Dückert mit jeweils 85 Schlägen, in Waldeck waren Andrea Abel und Jacqueline Balzer mit jeweils 83 Schlägen die besten aller Spielerinnen.

! Der nächste Spieltag startet am 24. Juni beim GC Fulda Rhön.

4. Hessenliga Herren AK 65 Nord

Auf dem zweiten Platz der Tabelle liegen auch unsere AK 65 Herren nach zwei Spieltagen der 4. Hessenliga Nord. Nach einem dritten Platz zum Auftakt in Weilrod belegte das Team am zweiten Spieltag zuhause auf eigener Anlage einen guten zweiten Rang hinter dem Tabellenführer aus Kassel, der auch Topfavorit auf den Meistertitel ist. In Weilrod erzielte Erich Schwalbach mit 21 Bruttopunkten das beste Ergebnis für Hünfeld, auf eigener Anlage war erneut Erich Schwalbach mit 22 Bruttopunkten bester Praforster Spieler.

! Der nächste Spieltag startet am 13. Juni beim GC Marburg.

1. Hessenliga Herren AK 50

Auf dem letzten Tabellenplatz liegt unsere 1. Herrenmannschaft AK 50 auch nach dem zweiten Spieltag in Frankfurt, hat aber noch gute Chancen, den Klassenerhalt zu erreichen. In Frankfurt wurde das Team Dritter und kann den Vorletzten GC Neuhof vor allem mit dem Heimspiel am letzten Spieltag noch abfangen. In Frankfurt zeigte sich das Team deutlich verbessert und eine geschlossene Teamleistung. Die besten Ergebnisse erzielten Lothar Rehberg und Stefan Polak-Elezaj mit jeweils 84 Schlägen.

! Der nächste Spieltag findet am 11. August beim GC Rhein Main statt.

9. Hessenliga Herren AK 50

Mit dem zweiten Tagessieg beim GC Fulda Rhön am zweiten Spieltag der 9. Hessenliga hat unsere neu gegründete zweite Mannschaft der Herren AK 50 die Tabellenführung ausgebaut und sind damit der Topfavorit auf den Meistertitel und Aufstieg. In Hofbieber siegte das Team überlegen mit 13 Bruttopunkten Vorsprung, beste Spieler waren Michael Thron mit 26 und Jürgen Bott mit 24 Bruttopunkten.

! Weiter geht es am 9. Juni beim GC Dillenburg.

4. Hessenliga Herren AK 30

Den dritten Platz erreichte das Herren AK 30 Team zum Auftakt beim GC Braunfels. Außer dem Tagesbesten Spieler Dirk Weßler mit sehr guten 77 Schlägen blieb das Team etwas von seinen Erwartungen zurück, sollte aber mit dem Abstieg nichts zu tun haben, da der Gastgeber Braunfels seinen Heimvorteil nicht nutzte und Tabellenletzter ist.

! Der nächste Spieltag startet am 16. Juni beim GC Friedberg.

2. RMKL Liga

Nach wie vor den letzten Tabellenplatz belegen unsere RMKL Senioren nach dem zweiten Spieltag und müssen sich deutlich steigern, um nicht in die dritte Liga abzusteigen. Beim GC Rhein Main steigerte sich das Team zwar etwas, belegte aber nur den vorletzten Rang. Beste Spieler in Rhein Main waren mit jeweils guten 34 Nettopunkten Peter Marx und Dr. Dietmar Mai. Das nächste Spiel startet am 15. Juni auf eigener Anlage. Mit einer guten Leistung kann man gleich mehrere Plätze in der ausgeglichenen Liga nach vorne rutschen.

MerkenMerken