Alle Hoffnung steckt in einem kleinen runden Etwas – Golf Mental Tipp von Golfdoc Klaus Isert

Golfclub Praforst Golf Mental Tipp Februar

Golfclub Praforst Mental-Golf-Tipp

Alle Hoffnung steckt in einem kleinen runden “Etwas”

Mühsame Zeiten mit Schnee, Matsch, Regen, Wintergrüns, Lockdown, Ausgangssperre usw. sind nicht unbedingt sehr motivierend.

Alle Hoffnung steckt in einem kleinen runden“ Etwas“, 45,926 g schwer und einem Durchmesser von 42,67 mm, wenn dann noch die 108 mm messende Vertiefung auf dem Grün, diese Kugel nach möglichst wenigen Schlägen einfängt, ist das Leben wieder erfüllt von Glückshormonen. Also ist die Sache doch ganz klar. Ran an den Ball und diesen in die Richtung bewegen, von wo er möglichst schnell im Loch verschwindet, damit wir nicht unnötig viele Schläge benötigen.

„Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt“, das ist uns Golfern hinlänglich bekannt. Und oftmals haben wir diesen auch schon vergossen und sind dennoch nicht weiter gekommen. Die Arbeit an der Technik, begleitet auch die besten Spieler ein Leben lang. Nach Aussage vieler Sportpsychologen sollte auch an der „inneren Arbeit“ des Golfspiels gearbeitet werden. „Inner game“ ist mittlerweile im Sport eine feste Größe und war und ist für viele Sportler der entscheidende Schritt nach vorne.

Trainiere neben dem Körper immer auch deinen Geist. Wer vor dem inneren Auge sein Spiel perfektioniert, wird merken das es auch auf dem Platz Früchte trägt.

Genieße dein Golfspiel, sehe und fühle, dass du es kannst.

Das wünscht

Euer Golf Doc
Klaus Isert