Ein Jahresanfang ist immer auch die Zeit um sich Ziele zu setzen – Golf Mental Tipp von Golfdoc Klaus Isert

Golfclub Praforst Mental Tipp Januar 2021

Golfclub Praforst Mental-Golf-Tipp

Ein Jahresanfang ist immer auch die Zeit um sich Ziele zu setzens

Auf diesem Wege wünsche ich euch allen noch ein erfolgreiches, gesundes und wachstumsorientiertes Neues Jahr. Mit Wachstum meine ich eher unseren inneren Kern, der nicht immer ganz leicht zu führen ist und oftmals mit uns macht was er will. Ein Jahresanfang ist immer auch die Zeit um sich Ziele zu setzen. Natürlich streben Golfer/-innen danach ihr Handicap zu verbessern und sind auch bereit dafür mehr oder weniger intensiv zu trainieren. Das ist auch gut so. Dennoch braucht es noch etwas mehr um sich zu verbessern.

Es gibt kaum eine Sportart, die mehr Arbeit an inneren Werten verlangt, als das Golfen. Jede Stimmung nimmt man mit auf den Platz und bringt sie nicht selten dann in Form der Schläge zum Ausdruck. Die Arbeit am Schwung auf der Runde wird bekanntlich nicht sehr erfolgversprechend sein, die Veränderung der Stimmung dagegen kann uns zum Sieg führen. In der Psychologie des Golfsports gibt es einen sehr bemerkenswerten Spruch:„Zeig mir wie du Golf spielst und ich sage dir wer du bist!“

An Stimmungen bzw. Gefühlen können wir arbeiten und genau das können wir in der Vorbereitungszeit bis hin zur Saisoneröffnung auch tun. Golf ist ein Sport der Demut, nicht der Aufregung. Aufgebrachtsein und sich dabei selbst beschimpfen, weil der Schlag nicht so war, wie man ihn haben wollte, sollte einer stillen Akzeptanz weichen und dem Wissen, der nächste Schlag wird es richten. Wut im Bauch führt auf dem Platz auch nicht zu besonders vielen erfolgreichen Schlägen. Heitere Gelassenheit mit einer guten Portion Humor, der uns auch mal über uns selbst lachen lässt, ist ein Gemütszustand, der schon manchen Golfer, auch auf der Profi-Tour, ganz weit nach vorne gebracht hat.

Also dann lasst uns mal an unseren Stimmungen arbeiten, damit wir uns demnächst mit einem Lächeln auf dem Platz wieder begegnen.

In diesem Sinne wünsche ich eine gute Zeit.

Euer Golf Doc
Klaus Isert