April, April, weiß nicht was er will – Golf Mental Tipp von Golfdoc Klaus Isert

Praforst Mental Golf Tipp April 2021

Golfclub Praforst Mental-Golf-Tipp

April, April, weiß nicht was er will

So oder so ähnlich lautet eine alte „Bauernweisheit“.
Bei uns Golfern ist das aber ganz anders, wir wissen genau was wir wollen, oder auch nicht, so z.B. wenn wir auf dem Platz in Stress geraten.
Genau dann versuchen wir diesen Stress so schnell wie möglich loszuwerden, denn wir haben Angst er könnte unser Spiel nachhaltig stören. Auf die Frage: „Wie gehen Sie mit Stress um“, antworten professionelle Schauspieler und Berufssportler: „Wir nutzen den Stress, um unsere Arbeit perfekter und erfolgreicher zu machen:“

Erfahren wir dagegen auf unserer Golfrunde Stress, Angst und Zweifel, raubt uns das ein großes Maß an Energie, Profi`s dagegen, bekommen unter den gleichen Bedingungen einen Energieschub. Also sollten wir uns den Stess zum Helfer machen, aber in der richtigen Form. Stress erzeugt Wachheit, Konzentration und Kraft, was absolut von Vorteil ist, um optimal Golf zu spielen, besonders im Turnier. In einer solchen Situation, Stress zulassen, tief durchatmen, an sich selbst glauben, den Ballflug visualisieren und mit dem Wissen, einen guten Schlag zu machen, den Ball in Richtung Ziel befördern.

Wer so mit dem Stress umgeht, wird ihn als Freund gewinnen und gerne mit ihm auf die Runde gehen.

Eine gute und erfolgreiche Zeit mit eurem „neuen Freund“ wünscht

Euer Golf Doc
Klaus Isert